Ausbildung bei PS-Lasertechnik

In der heutigen Zeit ist eine qualifizierte Ausbildung Garant für einen sicheren Arbeitsplatz.

 

Fachkräftemangel und der Anspruch unserer Kunden an höchste Qualität bestätigen uns seit vielen Jahren darin, junge Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen auszubilden. Ob in der Fertigung oder im kaufmännischen Bereich; Wenn Sie an einer anspruchsvollen Ausbildung interessiert sind, bewerben Sie sich bei uns!

 

Die Ausbildungsberufe, in denen wir derzeit freie Stellen anzubieten haben, finden Sie unter der Rubrik Stellenangebote.

 

Azubi-Team

Allgemeines zur Ausbildung:

 

Ausbildung bei PS-Lasertechnik erfordert die Bereitschaft ständig zu lernen, Neuem gegenüber aufgeschlossen zu sein, und die Bereitschaft bereits früh selbständig zu handeln und zu arbeiten. Diese selbständige Arbeitsweise trainieren unsere Auszubildenden ständig unter fachkundiger Anleitung unseres Ausbilderteams.

 

Gemeinsam werden Projekte erarbeitet und von der Arbeitsplanung bis zum fertigen Produkt selbständig oder im Azubi-Team abgewickelt.  Dies geschieht oft zusätzlich zur normalen Ausbildung gemäß Lehrplan. Flexibilität und der Wille und die Bereitschaft eigene Ideen einzubringen sind Voraussetzung für diese Arbeit.

 

Bewerbung:

 

Aufgrund der hohen Anforderungen, die eine Ausbildung bei PS-Lasertechnik stellt, werden unsere Bewerber nach strengen Kriterien ausgewählt. Nach dem Eingang Ihrer vollständigen Bewerbungsunterlagen wird von unserer Personalabteilung, gemeinsam mit dem Ausbildungsleiter, eine Auswahl der Bewerber durchgeführt, die zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen werden. Gute Noten in den, für den Ausbildungsgang relevanten Fächern, sowie keine unentschuldigten Fehlzeiten sind Grundvoraussetzung für eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

 

Ist die erste Hürde überwunden, so versuchen wir im persönlichen Gespräch mit dem Bewerber herauszufinden, ob die persönlichen Eigenschaften zu unserem Team passen, ob die kommunikativen Fähigkeiten für das Arbeiten in der Gemeinschaft ausreichend sind und ob der Wille vorhanden ist, eine anspruchsvolle Ausbildung zu absolvieren.

 

In der Regel schließt sich an ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch ein mehrtägiges Praktikum an, welches meist während der Ferien absolviert wird. Dieses Praktikum bietet dem künftigen Auszubildenden nochmals die Möglichkeit zu prüfen, ob der gewählte Beruf die richtige Entscheidung war. Die Firma PS-Lasertechnik kann im Gegenzug prüfen, in wie weit der Bewerber sich in sein neues Arbeitsumfeld einfügt und diesen bei der Arbeit und im Kreise der Kollegen beurteilen.

 

Ausbildungsablauf:

 

Am ersten Arbeitstag werden die Auszubildenden den Kollegen vorgestellt und erhalten eine ausführliche Sicherheitsunterweisung um zu gewährleisten, dass sie sich schon vom ersten Tag an wohl fühlen und sich sicher im neuen Umfeld bewegen können. Den Azubis wird ein Pate zugewiesen, der sie während Ihrer gesamten Ausbildung- neben dem Ausbilder- als Ansprechpartner begleitet.

Die Berufsausbildung ist im Dualen System organisiert, d.h. es findet ein Wechsel zwischen schulischer und betrieblicher Ausbildung statt. Je nach Ausbildungsberuf haben die Azubis im Wechsel an einem oder zwei Tagen in der Woche Berufsschule oder es findet Blockunterricht Wochenweise statt. Die zeitliche Organisation der schulischen Ausbildung, sowie der Berufsschulort sind vom gewählten Ausbildungsberuf abhängig.

 

Die betriebliche Ausbildung ist in der Regel so organisiert, dass unsere Azubis während Ihrer Ausbildung alle Abteilungen des jeweiligen Betriebsteiles durchlaufen und alle relevanten Fertigkeiten vermittelt bekommen.

 

Darüber hinaus finden regelmäßige innerbetriebliche Ausbildunsveranstaltungen statt, in denen die Auszubildenden beispielsweise die Berechtigung zum Führen eines Flurförderzeuges (Stapler) eines Kranes o.ä. erlernen. Auch werden innerbetriebliche Schweißkurse und Unterweisungen an Maschinen und Anlagen durchgeführt.

 

Ziel der Ausbildung:

 

PS-Lasertechnik GmbH bildet ausschließlich für den eigenen Bedarf aus. Die gesamte Ausbildung, sowie die Qualität und der Umfang des vermittelten Wissens hat zum Ziel hoch qualifizierte Fachkräfte zu entwickeln, die möglichst langfristig dem Unternehmen zur Verfügung stehen. Dementsprechend übernehmen wir derzeit alle Auszubildenden in ein festes Arbeitsverhältnis. Voraussetzung ist allerdings das Bestehen der Abschlussprüfung mit mindestens gutem Ergebnis.

 

Ausbld_GB

 

 

Was kommt nach der Ausbildung?:

 

Auch nach der Ausbildung können sich unsere ehemaligen Azubis nicht zurücklehnen, da sie mit der Übernahme in das Unternehmen eine Verpflichtung zu lebenslangem Lernen eingegangen sind. Während der Ausbildung werden unsere Azubis ständig an selbständiges Arbeiten und an das Tragen von Verantwortung herangeführt, so dass es nicht ungewöhnlich ist, dass man ehemalige Azubis schon relativ bald nach der Ausbildung in verantwortungsvollen Tätigkeiten wieder findet.

Bei entsprechender Eignung qualifizieren wir unsere Mitarbeiter im kaufmännischen und technischen Bereich weiter, sei es als z.B. technischer Betriebswirt, Schweißfachmann oder im Bereich Arbeitsschutz, usw...

 

Ausbildung bei PS-Lasertechnik- Eine Herausforderung für engagierte junge Leute!

Bewerben Sie sich noch heute online oder per Post. Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

 

 

© 2008 PS-Lasertechnik GmbH                         Industriestr. 8 / 67240 Bobenheim-Roxheim / Tel.: 06239-9978-60 / info@ps-lasertechnik.de